Herzlich Willkommen beim Impfzentrum Dachau.

Diese Homepage will Ihre Fragen rund um das Thema SARS-CoV-2–Impfung beantworten und Ihnen einen Einblick in die Arbeit des Impfzentrums Dachau geben.

Bayrisches Impfzentrum Dachau

Tel. 116117

Kreisverband Dachau 
Rotkreuzplatz 3-4 
85221 Dachau

Aktuelle Impfzahlen Stand: 12.04.2021

Aktuelles

Die aktuelle Lage erlaubt eine Impfung seit dem 11.01.2021. Diese wird nach den Vorgaben der Impfstoff-Verordnung der Bundesregierung durchgeführt. Näheres dazu hier.

AstraZeneca: Zweitimpfung für unter 60-Jährige

Auf Grundlage der fachlichen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (StiKo; hier, sowie dem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz vom 13.04.2021 hier  hat der für die Impfungen im Landkreis Dachau zuständige Versorgungsarzt, in Abstimmung mit den lokalen fachlichen und medizinischen Stellen, sowie den beiden Impfzentren entschieden, dass für die ab Ende April 2021 anstehenden Zweitimpfungen mit dem Impfstoff des Herstellers AstraZeneca folgendes gilt:

  • Die Zweitimpfung erfolgt, wie beim Erstimpftermin festgelegt nach 9 bzw. 12 Wochen.
  • Alle Personen über 60 Jahre erhalten die Zweitimpfung ebenfalls mit dem Impfstoff des Herstellers AstraZeneca
  • Allen Personen unter 60 Jahren wird eine Zweitimpfung mit einem Impfstoff des Herstellers BionTech angeboten. Auf ausdrücklichen und schriftlich zu dokumentierenden Wunsch sowie nach ärztlicher Rücksprache kann die Zweitimpfung bei Personen unter 60 Jahren aber auch mit AstraZeneca erfolgen.
„Menschen mit AstraZeneca-Erstimpfung kommen einfach zum gebuchten Zweit-Impftermin ins Impfzentrum bzw. zur vereinbarten Impfstelle und erhalten dort grundsätzlich eine mRNA-Zweitimpfung,“ stellt Dr. Christian Günzel klar. „Die Menschen brauchen nichts weiter zu tun. Alle bereits gebuchten Zweitimpftermine, egal ob nach neun oder nach zwölf Wochen, behalten ihre Gültigkeit.“ Die STIKO macht in ihrer Empfehlung u.a. deutlich, dass eine Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff, nach einer Erstimpfung mit AstraZeneca sicher und wirksam ist. Nach zwei bis vier Wochen habe der Körper AstraZeneca vollständig abgebaut. Nur die körpereigenen Antikörper bleiben und werden durch die Zweitimpfung noch besser „trainiert“.
 
Alle betroffenen Personen werden beim (bereits vereinbarten) Termin zur Zweitimpfung entsprechend informiert. Unter 60-Jährige werden im Impfzentrum bei der Zweitimpfung auf einen vorhandenen mRNA-Impfstoff „umgebucht“; bei einem entsprechenden Wunsch und ärztlicher Beratung kann die Zweitimpfung gerne aber auch mit AstraZeneca erfolgen.

Registrierungsprozess

Um Sie möglichst problemlos durch die Registrierung zu führen, möchte wir Ihnen den Prozess in einem kleine Video vorführen

Allgemeines

Das Impfzentrum Dachau wird durch das Bayerische Rote Kreuz – Kreisverband Dachau betrieben und befindet sich direkt in der Kreisgeschäftsstelle am Rotkreuzplatz in Dachau. Ab dem 15.12.2020 bis (voraussichtlich) 30.06.2021 stellt das BRK somit eines der zwei Impfzentren im Landkreis Dachau. Sobald der Impfstoff bei uns im Impfzentrum eingetroffen ist, haben Sie hier auf der Homepage die Möglichkeit, Ihren persönlichen Impftermin online zu vereinbaren.

Darüber hinaus erfolgt die Terminvergabe ausschließlich über: www.impfzentren.bayern

Dort können Sie sich (oder Dritte) registrieren und erhalten automatisch einen Termin zugewiesen.

Zuständigkeitsbereich

Das Impfzentrum vom BRK Dachau am Rotkreuzplatz 3-4 ist für folgende Kommunen zuständig:

Dachau (85221), Hebertshausen (85241), Röhrmoos (85244),
Haimhausen (85778), Vierkirchen (85256), Petershausen (85238)

Anfahrt & Parken

Sie finden das Impfzentrum Dachau direkt in der Kreisgeschäftsstelle des BRK Dachau am Rotkreuzplatz 3-4. Da die hier vorhandenen Parkmöglichkeiten nur für Einsatzfahrzeuge des BRK vorgesehen sind, bitten wir Sie nur zum Ein- oder Ausstiegszwecken von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen direkt vor die Eingangstüre zu fahren. Nahe gelegene Parkmöglichkeiten finden Sie auf dem Wiesböckanwesen (P1), der Ludiwg-Thoma-Wiese (P2) und am unteren Karlsberg (P3).

Grußwort Landrat

Grußwort Vorstandsvorsitzender BRK-Dachau

Grußwort BRK-Kreisgeschäftsführer

„Das ist unser wichtigster Beitrag zur Wende in der Pandemie.“
Paul Polyfka, Kreisgeschäftsführer BRK Dachau
Diese Homepage soll Ihnen alle Fragen rund um das Thema SARS-CoV-2 – Impfung beantworten.
Hier geht es direkt zu den FAQ´s:
Scroll to Top